Diagnostik und Therapie

Moderne diagnostische Untersuchungsverfahren kommen in unserer Praxis täglich zur Anwendung. Im Rahmen der Qualitätssicherung wird die technische Ausstattung regelmässig geeicht und überprüft. Außerdem achten wir sorgfältig auf die fachliche Qualifikation und aktuelle Weiterbildung im gesamten Team.

Elektrokardiogramm (EKG)

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist eine Aufzeichnung der elektrischen Ströme im Herzen. Bei jeder Herzaktion laufen diese Ströme in charakteristischem Muster durch Leitungsbahnen im Herzen und führen zur Muskelanspannung und damit ...

Mehr →

Ergometrie

Das Belastungs-EKG (Ergometrie) ist eine Untersuchung, bei der während körperlicher Belastung (Radfahren) Blutdruck und Puls gemessen, sowie ein kontinuierliches EKG abgeleitet wird. Der Schweregrad der Belastung wird nach einem festen ...

Mehr →

Kleine Chirurgie

Die Erstversorgung von Wunden, Naht und Verband einer Platzwunde, Wundkontrollen und Verbandswechsel nach Operationen und die Versorgung von chronischen Geschwüren (z. B. offenes Bein) sind nur einige Beispiele, die wir ...

Mehr →

Labordiagnostik

Im Rahmen der Diagnostik oder auch als Erweiterung der Vorsorgeuntersuchungen können verschiedenste Blutuntersuchungen durchgeführt werden. Um eine möglichst zeitnahe Bereitstellung der Untersuchungsergebnisse zu ermöglichen werden die entnommenen Laborproben zweimal am Tag ...

Mehr →

Langzeit-Blutdruckmessung

Die Langzeit-Blutdruckmessung wird vor allem bei Verdacht auf zu hohen Blutdruck und zur Therapiekontrolle bei bekannter Hypertonie, einem der entscheidenden Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, durchgeführt. Der Patient bekommt ein tragbares Blutdruckmessgerät mit ...

Mehr →

Spirometrie (Lungenfunktion)

Mit der Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie) werden die wichtigsten Parameter der Lungenbelüftung gemessen. Unter Anleitung einer Helferin wird nach Aufsetzen der Nasenklemme durch ein Mundstück mehrfach ein- und ausgeatmet. Die gemessenen Werte werden ...

Mehr →

Langzeit-EKG

Was ist ein Langzeit-EKG? Bei einem Langzeit-EKG wird das Elektrokardiogramm (EKG)  in der Regel über einen Zeitraum von 24 Stunden aufgezeichnet. Eingesetzt werden kleine, tragbare Geräte, welche die Impulse elektronisch speichern. Abgeleitet wird die elektrische ...

Mehr →

Ultraschall

Ultraschalluntersuchungen ermöglichen einen schmerzfreien „Blick nach innen“ ohne jegliche Strahlenbelastung. Der Patient liegt hierbei entspannt auf einer Untersuchungsliege. Über einen Schallkopf werden Schallwellen abgegeben, die an den verschiedenen Organen unterschiedlich ...

Mehr →